AGB









Available in German only


1. Allgemeines


Für alle Angebote, Abschlüsse und Lieferungen gelten ausschließlich diese Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichende Vereinbarungen sind nur nach Rücksprache mit BOLDEST möglich. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nicht, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprochen haben. 


2. Angebot & Vertragsabschluss


Der Vertrag kommt zustande durch schriftliche Niederlegung, mündliche Absprache, oder durch Kauf im Webshop. Durch mündliche oder schriftliche Beauftragung gibt der Kunde eine bindende Willenserklärung ab. Aufträge gelten erst nach schriftlicher Bestätigung oder Lieferung als angenommen. Ausfallmuster werden nur auf ausdrücklichen Wunsch und nur an Gewerbetreibende gegen gesonderte Berechnung versandt. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, bei Nichtverfügbarkeit von Arbeitsmaterialien nicht zu leisten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde sofort informiert.


3. Lieferung


Die Lieferungsdauer beträgt im üblichen 3-4 Werktage. Dennoch wird die verbindliche Lieferfrist auf 10 Werktage festgesetzt. Bei Lieferverzug durch Verzug eines Drittlieferanten oder einem anderen durch BOLDEST. nicht zu vertretenden Verzug liegt kein Rücktrittsgrund vom Kauf und insbesondere kein Grund zur Zahlungsminderung vor, es sei denn, dies ist vorher schriftlich oder mündlich durch BOLDEST. bestätigt. Verzögert sich die Lieferung, kann der Käufer erst nach schriftlicher angemessener Frist- und Nachfristsetzung von mindestens 14 Werktagen ab Eintritt des Verzuges vom Vertrag zurücktreten. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Teillieferungen sind zulässig. Berechnet wird die gelieferte Menge. Die Auswahl des Versandunternehmens erfolgt durch BOLDEST. Die Haftung geht ab Übergabe an das Versandunternehmen auf dieses über.

 

4. Mängel-, Widerruf- und Rückgabeklausel


Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich nach Empfang zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Breite, des Gewichts oder des Designs dürfen nicht beanstandet werden. Auf Kulanzbasis gewährt BOLDEST dem Käufer bei Nichtgefallen ein 14-tägiges Rückgaberecht. Der Kaufwert wird dem Käufer unverzüglich, spätestens jedoch 10 Werktage nach Eingang der Retoure, rückerstattet.


5. Zahlungen


Die Zahlung erfolgt im Falle von Webshop-Käufen per Paypal – diese kann auch ohne Paypal-Account als Gast getätigt werden. Alternativ zulässige Zahlungsweisen sind Barzahlung bei Abholung oder Überweisung nach Rücksprache mit BOLDEST.


6. Zahlungsverzug & Eigentumsvorbehalt 


Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher bestehender Forderungen unser Eigentum. Es gilt der verlängerte und erweiterte Eigentumsvorbehalt.


7. Eigentum und Urheberrecht 


Sämtliche von uns gefertigten Druckunterlagen, Entwürfe und Reproduktionen bleiben unser Eigentum. Ebenso bleibt BOLDEST das allgemeine Urheberrecht an von BOLDEST entworfenen Motiven. Die Nutzung von Bild- und Motivmaterial von BOLDEST erfordert die vorherige schriftliche Zustimmung durch BOLDEST. Ausgenommen von dieser Regelung sind Produktfotos, die von Gewerbetreibenden, welche BOLDEST Produkte führen, genutzt werden.